WordPress DSGVO Online Kurs Gutschein
WPC - Dein WordPress Blog

WordPress DSGVO Online Kurs

Im WordPress & DSGVO Online Kurs erfährst du, wie du ganz einfach selbst die Anforderungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung auf deiner Website umsetzen kannst.

Was bringt dir der WordPress & DSGVO Kurs?

Vermeide
Abmahnungen

Schütze deine
Daten

Anwaltskosten
sparen

Hier sind ein paar Highlights des Online Kurses

WordPress DSGVO Kurs

Du erfährst, wie du deine WordPress Website sicherer machst, um die DSGVO Anforderung bzgl. Datensicherheit zu erfüllen.

Mit der ausführlich recherchierten Checkliste kannst du einen DSGVO Check mit Leichtigkeit durchführen.

Manchmal ist es nicht möglich die Google Fonts mit einem Plugin zu entfernen. Ich zeigen dir, wie du das auch manuell machen kannst.

Einige Hürden müssen überwunden werden, um Google Analytics DSGVO-konform einsetzen zu können. Mit diesem Kurs ist das kein Problem!

Ich zeige dir, wie du Einwilligungen nachweisbar dokumentieren kannst und deinen Usern auch die Möglichkeit geben kannst, diese zu widerrufen.

Für wen eignet sich der WordPress & DSGVO Kurs?

Für
Unternehmer

Bist du ein Klein- oder mittelständischer Unternehmer mit einer eigenen Website? Der Kurs ermöglicht es dir, auch ohne ein großes Budget deine Website rechtssicher zu machen.

Für
Blogger

Besitzt du einen selbst-gehosteten WordPress Blog? Mit dem Kurs kannst du deinen Blog einfach und schnell DSGVO-konform machen.

Für
Freelancer

Mit dem Kurs ist es sogar möglich, selbst Leistungen im Bereich Datenschutz und vor allem DSGVO an deine Kunden anzubieten.

Vielen Dank fürs Teilen dieser Seite

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Table of Contents

QUIZ: Teste dein DSGVO Wissen!

0%

Was gehört nicht zu den sog. Betroffenenrechten?

Correct! Wrong!

Zu den Betroffenenrechte gehören: Recht auf transparente Information, Recht auf Auskunft, Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht keiner automatisierten Verarbeitung unterworfen zu werden.

Wer wird als "Verantwortlicher" bezeichnet?

Correct! Wrong!

Was versteht man unter dem Begriff "Auftragsverarbeiter"?

Correct! Wrong!

Wer ist nicht verpflichtet, ein Verarbeitungsverzeichnis zu führen?

Correct! Wrong!

Welche dieser Daten gehören in die besondere Kategorie von personenbezogenen Daten?

Correct! Wrong!

In die besondere Kategorie von personenbezogenen Daten gehören: Daten zu Gesundheit, Religionsbekenntnis, Parteizugehörigkeit, Fingerabdruck, sexuelle Orientierung u. a.

Wann müssen personenbezogene Daten gelöscht werden?

Correct! Wrong!

Frau Müller hat in ihrer Bewerbung als Rechtsanwaltsfachangestellte angegeben, dass sie einen Hund als Haustier besitzt. Sind diese personenbezogenen Daten zu erfassen?

Correct! Wrong!

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten darf laut DSGVO nur für den konkret festgelegten Zweck (der vorab feststehen muss) erfolgen. Darüber hinaus gilt laut DSGVO auch das Prinzip der Datensparsamkeit. Dieses besagt, dass nur die Daten aufgenommen und verarbeitet werden können, die dem festgelegten Zweck dienen.

Wer benötigt einen Vertrag für Auftragsverarbeitung (AV bzw. ADV Vertrag)?

Correct! Wrong!

Einen Vertrag für die Auftragsverarbeitung benötigt nur der Handelspartner, der die Auftragsverarbeitung durchführt. Auftragsverarbeitung liegt vor, wenn eine natürliche oder juristische Person Daten im Auftrag eines Verantwortlichen verarbeitet.

Was ist die sicherste Methode, um Google Analytics DSGVO-konform einzusetzen?

Correct! Wrong!

Der BGH hat am 28.05.2020 entschieden, dass alle Cookies, die nicht zu den essentiellen Cookies gehören, nur nach einer Einwilligung des Users (Opt-in) gesetzt werden dürfen. Da es sich bei Google Analytics um Statistik Cookies handelt, ist seit dem Urteilsspruch ein Opt-in unbedingt erforderlich. Privacy Shield wurde von EuGH als unwirksam erklärt und sollte deshalb auch aus der Datenschutzerklärung entfernt werden. Mehr Informationen findest du unter Google Analytics Datenschutz Checkliste.

Mit welchem dieser Newsletter WordPress Plugin Anbieter ist ein AV bzw. ADV Vertrag erforderlich?

Correct! Wrong!

MailChimp speichert und verarbeitet, im Gegensatz zu den beiden anderen Plugins, Abonennten Daten auf MailChimp Servern. Die Websitebetreiber benötigen deshalb einen ADV Vertrag mit MailChimp. Mehr Informationen findest du unter: MailChimp Newsletter Datenschutz.

Welche Angabe ist im Verarbeitungsverzeichnis nicht erforderlich?

Correct! Wrong!

Auch wenn die Anzahl der Mitarbeiter entscheidet, ob ein Datenschutzbeauftragter benannt werden muss oder nicht (unter 10 MA ist kein Datenschutzbeauftragter erforderlich) ist die Mitarbeiteranzahl keine erforderliche Angabe im Verarbeitungsverzeichnis.

Welche der folgenden Voraussetzungen reicht nicht aus, um personenbezogene Daten verarbeiten zu dürfen?

Correct! Wrong!

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur unter folgenden Bedingungen erlaubt: Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung, zur Vertragserfüllung, Einwilligung der betroffenen Person, berechtigtes Interesse des Verantwortlichen und Schutz lebenswichtiger Interessen.

DSGVO Quiz Ergebnis:
Kein Grund zur Panik!
Ich hätte da was für dich :-) Mein neuer WordPress & DSGVO Online Kurs. Erfahre, wie du ganz einfach die Anforderungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung auf der eigenen Website umsetzen kannst. Nach dem Kurs wirst du ganz sicher die volle Punktzahl bei dem Quiz erhalten ;-)
Gar nicht schlecht!
Du weisst schon einiges über die DSGVO. Vielleicht hast du trotzdem Interesse an meinem WordPress & DSGVO Online Kurs. Du erfährst dort, wie du die wesentlichen Anforderungen der DSGVO auf deiner Website umsetzen kannst. Danach sehen wir uns hier wieder und du holst dir die volle Punktzahl :-)
Sehr gut!
Man sieht, du hast dich mit dem Thema schon ausführlich befasst. Falls du auch an der praktischen Umsetzung der DSGVO Interesse hast, empfehle ich dir meinen WordPress & DSGVO Online Kurs. Du erhältst mit dem Kurs auch eine ausführlich recherchierte 90-Punkte (!) Checkliste.
Wow!
Die volle Punktzahl! Dir meinen WordPress & DSGVO Online Kurs zu empfehlen, wäre wahrscheinlich eine Beleidigung. Deswegen sag ich einfach, schön dich kennenzulernen DSGVO Experte :-)

KURS: DSGVO-konforme Website!

Related Posts

Ähnliche Beiträge